News

Marktforschung: Blogging

'Da müssen wir auch dabei sein', lautete das Motto vieler Unternehmen, als immer häufiger von Web 2.0 die Rede war. Flugs stellten sie kurzerhand ein eigenes Blog ins Netz. Eher eine Torheit als ein hilfreiches Marketingtool, lässt nun eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Forrester vermuten. Demnach nämlich hat Corporate Blogging die geringste Glaubwürdigkeit von allen Informationsquellen. Das liegt aus Sicht der Forrester-Forscher vor allem an der schlechten Machart vieler Blog-Texte.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 131, Februar 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben