Margit Dellian über den neu erwachten Kontroll-Boom

'Misstrauen ist als Führungshaltung absurd'

Yahoo-Chefin Marissa Mayer holt Mitarbeiter aus dem Home Office zurück in die Firma. Angeblich nicht nur, um die Kommunikation zu verbessern, sondern auch aus Misstrauen gegenüber verkappten Faulpelzen unter den Mitarbeitern. Auch in anderen Firmen gibt es Anzeichen dafür, dass das Management wenig Vertrauen in seine Mitarbeiter hat und wieder auf Kontrollmechanismen setzt. Nur ein Indiz: das Comeback des Großraumbüros. Doch Kontrolle ist meist nur eine Illusion. Und wer diese Illusion für real hält, schlägt einen gefährlich falschen Führungsweg ein, so die Beraterin und Employer-Branding-Expertin Margit Dellian.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Margit Dellian, Inhaberin der Dellian Consulting GmbH in Heilbronn, ist spezialisiert auf Employer Branding für mittelständische Unternehmen.
Autor(en): Margit Dellian
Quelle: managerSeminare 182, Mai 2013, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben