Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wer sind die neuen Stars?

Management-Vordenker

Wie sieht effektives Führungshandeln in Zukunft aus? Wo finden sich neue Denkansätze im Management? Was sind Ideen, die über die Wirtschaft hinaus strahlen und viel bewirken? Im November 2011 sind mit dem Ranking Thinkers50 diejenigen Persönlichkeiten benannt worden, die hierauf aktuell die besten Antworten geben. managerSeminare über die neuen Super-Gurus.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Was 2001 fast im Verborgenen begann, hat sich mittlerweile zu einem Event entwickelt, das einer Oscar-Verleihung gleicht: die im zweijährigen Turnus erfolgende Präsentation der 50 einflussreichsten Management-Vordenker durch die Wirtschaftsjournalisten Stuart Crainer und Des Dearlove. Das Spannende an dieser Ehrung der sogenannten Thinkers50: Gesponsert von einer großen amerikanischen Verlagsgruppe und einem einflussreichen Wirtschaftsmagazin ist die Preisverleihung weit mehr als eine akademische Übung. Die meisten Vordenker veröffentlichen beim Sponsor ihre Bücher, so dass sich jede Ehrung unmittelbar in den Verkaufszahlen niederschlägt. Damit aber bestimmt das Ranking der Top 50 Umsätze und Marktwerte in einer Branche, die von neuen Ideen lebt – und die daher Management-Vordenker zu echten Mega-Stars werden lässt.

Wer also wird der nächste Super-Guru sein? Das zeigte sich am 14. November 2011. An diesem Tag wurde im exquisiten Londoner Lancaster Hotel der rote Teppich ausgerollt. Im Rahmen einer Gala lüfteten Crainer und Dearlove das Geheimnis: Harvard-Professor Clayton Christensen führt das aktuelle Ranking an – er ist der neue Super-Guru, ausgezeichnet als 'Weltweit einflussreichster lebender Management-Vordenker'. 2009 noch auf Platz 28, gelingt ihm der Sprung nach vorne.

Einer der Gründe, weshalb Christensen an allen anderen vorbeizieht: Christensen steht wie kein anderer für das Thema Innovation, sowohl in der wissenschaftlichen Forschung als auch in der praktischen Umsetzung.

Extras:

  • Ranking-Prozedere: So werden die Thinkers50 gemacht
  • Top-Management-Vordenker gestern und heute: Übersicht über die ersten fünf Plätze 2001-2011
  • Service: Hinweise auf eine als eDokument erhältliche Artikelsammlung über verschiedene Management-Vordenker sowie Kurzrezensionen von drei Büchern, die einen Überblick über den derzeitigen Forschungs- und Diskussionsstand im Bereich von Führung, Management und Strategie geben; das Ranking Thinkers50 im Internet

Autor(en): Karlheinz Schwuchow
Quelle: managerSeminare 168, März 2012, Seite 24 - 28 , 21532 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier