News

Mails checken beim Zähneputzen

Morgens beim Zähneputzen kurz die Mails durchgehen, während des Rasierens oder des Schminkens das Facebook-Profil checken und beim Kämmen noch kurz einen Blick in den digitalen Terminkalender werfen – das ist bald bequem am Badezimmerspiegel möglich. Zumindest dann, wenn man sich einen iMirror aufhängt. Die gesamte Spiegeloberfläche ist ein Touchscreen, über den sich auf den Spiegel geladene Apps bedienen lassen. Die Erfindung der kanadischen Firma Posh soll demnächst in Produktion gehen.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 190, Januar 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben