News

Macht Minesweeper munter?

Vielen Chefs sind sie ein Dorn im Auge: Solitaire, Sudoku, Minesweeper - all die kleinen Spiele, die sich auch am Arbeitsplatz prima zwischendurch zocken lassen. Doch diese so genannten Casual Games sind keinesfalls nur ärgerliche Zeitfresser, sondern durchaus sinnvoll. Das wollen Wissenschaftler der Hamburg Media School in einer Befragung von über 1.000 Beschäftigten herausgefunden haben. Die Quintessenz der Untersuchung: Das 'Daddeln' im Büro hilft Stress abzubauen und steigert unterm Strich die Produktivität. Inwieweit sich dieses Ergebnis verallgemeinern lässt, ist jedoch fraglich. Bei der Untersuchungsgruppe handelte es sich nämlich ausschließlich um User von Game-Portalen, also sehr spielfreudige Personen.

Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 128, November 2008
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben