Lorenz Forchhammer über den Glauben an die magische Kraft der Einstellung

'Haltung allein hilft nicht'

Verändern Menschen ihr Bewusstsein, beeinflusst das ihr Verhalten. Dieser Glaube ist sehr weit verbreitet. Doch reicht das? Nein, sagt der Trainer und Berater Lorenz Forchhammer. Er ist überzeugt: Menschen richten sich weniger nach ihrer persönlichen Einstellung als danach, wie sie mit ihrem Umfeld und mit bestimmten Strukturen zurechtkommen. Strukturelle Änderungen in bringen daher in puncto Verhaltensänderung oft mehr als die so vielbeschworene Arbeit an der Haltung.
Lorenz Forchhammer ist Partner, Vorstand und Studienleiter der ComTeam AG, Gmund am Tegernsee. Der Experte für Change Management und für die Entwicklung von Unter­nehmenskulturen arbeitet als Autor, Berater, Ausbilder und Hochschuldozent.
Autor(en): Lorenz Forchhammer
Quelle: managerSeminare 195, Juni 2014, Seite 16-17
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben