News

Literarischer Bullshit

Wer die Business-Welt nicht kennt, könnte meinen, ein Lesestück über einen exotischen Volksstamm vor sich zu haben. Alle anderen werden mit einer Mischung aus Vergnügen und Schrecken ihr eigenes Arbeitsleben wiedererkennen: In seinem neuen Roman 'Montags könnt' ich kotzen: Vom ganz normalen Bullshit' begleitet Thomas Ramge seine Hauptfigur Lukas Frey bei der Markteinführung eines neuen Produkts. Wie er dabei in zeitgenössischen Business-Think und -Talk eintaucht, ist köstlich: Es wird committet und getaktet, was das Zeug hält.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 200, November 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben