Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Lernen von Familienunternehmen
© Jacob Ammentorp Lund/iStock

Erfolgsfaktor Familyness

Lernen von Familienunternehmen

Familiengeführte Unternehmen gelten als Biotope für bodenständiges Wirtschaften. Dass Deutschland die vergangene Finanzkrise so gut überstanden hat, ist nicht zuletzt ihnen zu verdanken. Kein Wunder, dass auch viele Konzerne wieder so sein wollen wie Hipp, Miele und Co. Was aber macht 'Familyness' aus – und wie lässt sie sich in Großbetrieben revitalisieren?

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Neue Suche nach alter Identität: Warum viele Konzerne ihre Gründerpersönlichkeiten aus der Versenkung holen
  • Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit: Was Konzerne sich in Sachen Kontinuität von Familienunternehmen abschauen können
  • Erfolgsfaktor Vorsicht: Wie Familienunternehmen mit Risiken umgehen
  • Erfolgsfaktor soziale Verantwortung: Wie sich der Umgang, den Familienunternehmen mit ihren Mitarbeitern pflegen, rechnet
  • Keine durchweg heile Welt: Warum die Stärken von Familienunternehmen auch zu Schwächen werden können

Zentrale Botschaft:

Immer mehr Konzerne demonstrieren derzeit etwas, das ihnen durch schiere Größe, Börsennotierung und unüberschaubares Sortiment zwischenzeitlich abhanden gekommen ist: Familyness. Familyness steht für die Art, wie klassische Familienunternehmen agieren: geprägt von den Regeln des gesunden Menschenverstandes, langfristig denkend, sparsam, sozial verantwortlich und vor allem, mit einem unverwechselbaren Inhaber an der Spitze, der 'für den Laden einsteht'. Auch Nicht-Familienunternehmen können sich diese Elemente mit Gewinn von den Vorbildern in Familienhand abschauen.

Extras:
  • Tutorial: Familyness in der ­Führung umsetzen
  • Kurzinterview: Warum Familyness auch für Nicht-Familienunternehmen?
  • Lesetipps
  • Auch Nicht-Familienunternehmen können Familyness

Autor(en): Axel Gloger
Quelle: managerSeminare 231, Juni 2017, Seite 32 - 38 , 22629 Zeichen
ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier