News

Leben und Arbeiten mit Panoramablick

In Asien und den USA gibt es sie schon, in Deutschland öffnen die ersten Vertical Villages 2018 ihre Türen. Die Idee: Manager, die für einige Jahre in einem anderen Land arbeiten, leben in einem Hochhaus, in dem sich neben ihrer Wohnung gleichzeitig eine Niederlassung ihres Arbeitgebers befindet. Doch nicht nur das, auch Supermärkte, Fitnesscenter, Restaurants und Kneipen sowie Kinderbetreuung sind lediglich durch ein paar Stockwerke voneinander getrennt. Dadurch erübrigt sich für die Bewohner praktischerweise die Notwendigkeit, ihre Parallelwelt im Vertical Village zu verlassen und die Stadt, in der sie temporär leben, kennenzulernen.

Autor(en): (fin)
Quelle: managerSeminare 209, August 2015
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
Nach oben