Führung

Leadership Essentials
Leadership Essentials

Best of Führungslehre

merken
Was macht eine Führungskraft zu einer guten Führungskraft? Was führt zu guter Führung? Der Berater Alexander Groth hat die Antworten aus Hunderten von Büchern verglichen und mit mindestens ebenso vielen Führungskräften über das Thema gesprochen. Seine Quintessenz: Im Kern kommt es auf neun Faktoren an. Alles andere ergibt sich.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden

Inhalt:
  • Fokussierte Weitsicht: Warum Führung ein Zielbild und Konzentration auf weniges braucht
  • Die starke Seite der Führung: Warum Stärkenorientierung und Empowerment so wichtig wie schwierig sind
  • Die Ego-Falle: Warum Führungskräfte in Beiträgen denken sollten
  • Echtes Interesse am Menschen: Wie Präsenz und Empathie entstehen
  • Gelassen auf Augenhöhe: Welche Bedeutung Humor und Demut für das Führungsklima haben

Zentrale Botschaft:
Führung braucht immer ein Ziel, etwas worauf sie zusteuert. Gleichzeitig benötigt sie Fokus und Konzentration aufs Weniges. Was gute Führung noch ausmacht und vor allem, was Führungskräfte für diese mitbringen bzw. entwickeln müssen, schildert der Berater Alexander Groth, der das komplexe Thema 'gute Führung' in jahrelanger Arbeit auf das Wesentliche heruntergedampft hat.

Extras:
  • Lesetipps
  • Tutorial: 5 wesentliche Faktoren guter Führung
Autor(en): Alexander Groth
Quelle: managerSeminare 251, Februar 2019, Seite 22-27
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben