Wissen

Konfliktmanagement

Richtig handeln bei Konflikten

“Jetzt sei doch mal wieder sachlich...” - oft wird mit Appellen versucht, Streitende zur Vernunft zu bringen. Eine Strategie, die zum Scheitern verurteilt ist, wenn der Konflikt bereits emotionale Züge angenommen hat. Doch wie geht man richtig vor bei Konflikten? Welche Strategie ist zu welchem Zeitpunkt die am meisten Erfolg versprechende? Überlegungen zum Wesen von Konflikten und zum Ziel des Konfliktmanagements.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Der Umgang mit Konflikten ist nicht irgendein beliebiges Trainings- oder Personalentwicklungsthema. Im Gegenteil: Es ist eins der großen Themen unseres Lebens überhaupt. Alle sozialen Themen unseres Lebens - angefangen von Kommunikation über Zusammenarbeit bis hin zu Führung bzw. Beziehungen aller Art - werden schwierig durch das Ereignis des Konflikts. Wer sich mit dem Thema Konflikte beschäftigt - egal, in welchem Zusammenhang -, wird daher immer auf drei fundamentale Fragen stoßen:

Die erste Frage betrifft die Frage nach der Ursache von Konflikten und damit nach ihrer Deutung und Interpretation. Ein sinnvolles Verständnis der Konfliktdynamik geht allen Bemühungen um eine Lösung voraus. Bei der zweiten großen Frage geht es um die Frage der Ziele in einem Konflikt: Was soll an die Stelle des Konfliktes treten, wenn dieser verschwunden ist? Die dritte Frage schließlich betrifft das praktische Handeln in einer Konfliktsituation.

Wenden wir uns zunächst der Frage nach der Ursache von Konflikten zu. Das Faszinierende an dieser Frage ist, dass sich am Ende alle Konflikte dieser Welt durch ein einziges Bild von Konfliktursachen beschreiben lassen. Die Ursache aller Konflikte lautet: “Du hast meinen Hof betreten”. Im Tierreich ist dieser Hof tatsächlich territorial gemeint. Innerhalb einer Art kann es sich beispielsweise um ein Beuterevier oder um einen Harem handeln. Durch eine Hofbetretung werden die biologischen Konfliktmechanismen Angriff oder Flucht in Gang gesetzt.

Extras:
  • Definition: Was ist ein Konflikt?
  • Die Phasen von Konflikten und Instrumente des Konfliktmanagements.
  • FaxForum: Auswertung der managerSeminare-Leserbefragung zum Thema Konflikte.
Autor(en): Michael Paschen, Erich Dihsmaier
Quelle: managerSeminare 80, Oktober 2004, Seite 44-50
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben