News

Keine Macht der Todesangst

Die Angst, vom Chef gelyncht zu werden, hält viele Angestellte von Gehaltsverhandlungen ab. Laut einer Studie der Jobplattform StepStone unter 11.000 Mitarbeitern fragen nur vier von zehn deutschen Beschäftigten ihren Arbeitgeber regelmäßig nach mehr Geld. Dabei sind Gehaltsgespräche kein Grund für Todesangst. Im Gegenteil: 57 Prozent der Arbeitnehmer haben schon mal eine Gehaltserhöhung erhalten – und zwar häufig, weil sie gefragt haben. Und auch die restlichen 43 Prozent haben das Chefbüro zumindest lebendig wieder verlassen.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 257, August 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben