News

Karrierefalle Facebook

Blöde Sprüche, peinliche Fotos, dubiose Kontakte – wer sich in Social Media keinen Zwang antut, kann damit ganz schön auf die Nase fallen. Dann nämlich, wenn er sich für einen neuen Job bewirbt. Einer Umfrage von Schwartz Public Relations und dem PR Netzwerk Eurocom Worldwide zufolge weist jedes fünfte Unternehmen Bewerber ab, wenn deren Social-Media-Auftritt einen schlechten Eindruck macht. Befragt wurden Anfang 2012 mehr als 300 Führungskräfte europäischer Technologiefirmen.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 171, Juni 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben