Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Du hast es in der Hand!

Jobzufriedenheit in der neuen Arbeitswelt

Innere Unruhe, eine unbestimmte Unsicherheit, das Gefühl eines dauerhaften Stand-by-Zustands – die Bedingungen der neuen Arbeitswelt sorgen nicht nur für positive Gefühle. Im Gegenteil: Sie können die Arbeitszufriedenheit sogar erheblich senken. Ein 5-Schritte-Programm, wie Führungskräfte im Job zu mehr Zufriedenheit finden.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare

Inhalt:

  • Erleichternde Erkenntnis: Warum wir für unsere Zufriedenheit selbst verantwortlich sind und warum es so wichtig ist, sich das immer wieder vor Augen zu führen
  • Überraschende Selbstreflexion: Warum wir oft zufriedener sind, als wir denken
  • Sichtweite einstellen: Ein Gefühl der Klarheit gewinnen
  • Ausgeglichenes Wechselspiel: Das Gefühl von Kontrolle zwischen Anspruch und Wirklichkeit 
  • Feedback fordern: Wie das eigene Bedürfnis nach Anerkennung genährt werden kann
  • Zufriedenheit im Team stärken: Die wichtigsten Stellschrauben für Führungskräfte

Zentrale Botschaft:

In einer sich immer schneller verändernden Arbeitswelt gewinnt eine Konstante kontinuierlich an Bedeutung: die Zufriedenheit im und mit dem eigenen Job. Wovon diese vor allem abhängt, machen die Modelle der Salutogenese von Aaron Antonowsky und das 3-S-Modell der Transaktionsanalyse besonders gut deutlich. Gleichzeitig bieten diese beiden Ansätze eine gute Vorlage für ein Programm, mit dem die eigene Zufriedenheit systematisch steigern lässt.

Extras:

  • Info-Grafik: Ergebnisse des MeinungsMonitors mS231 'Zufriedenheit im Job' 
  • Grafik: Die drei Säulen der Zufriedenheit
  • Tool: Zufriedenheitscheck im Team
  • Tutorial: Zufriedener arbeiten
  • Lesetipps

Autor(en): Anke von Platen
Quelle: managerSeminare 233, August 2017, Seite 70 - 76 , 22888 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.