Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die neue Erfolgsformel

Interview über Spitzenleistung

'Für Erfolg gibt`s kein Rezept', verkündete kürzlich erst Malcolm Gladwell. Die These des prominenten US-Journalisten: Ob jemand ganz nach oben kommt, hängt entscheidend von Zufällen und Umfeldfaktoren ab. Ein deutscher Berater setzt nun eine andere These dagegen. Peter Wollsching-Strobel meint nach mehrjähriger Forschung: Erfolg ist machbar – und lässt sich in eine Formel packen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 9,80 EUR

Peter Wollsching-Strobel ist Managementberater, Organisationsentwickler und Coach. Mit seiner Firma, der PWS Wollsching-Strobel Management-Beratung GmbH in Frankfurt am Main, berät er Persönlichkeiten der höchsten Leistungsklasse in Sport und Management. Die Frage, die ihn dabei stets umtreibt, ist: Wie lässt sich Spitzenleistung gestalten und erhalten?

Antworten liefert eine dreijährige Untersuchung von PWS, in die wissenschaftliche Recherchen ebenso eingingen wie Erfahrungen aus der eigenen Beraterpraxis und eine in Kooperation mit der TU Darmstadt durchgeführte Befragung von 50 Spitzenleistungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Sport. Die Studienergebnisse veröffentlichte der Berater Anfang 2009 in dem Buch 'Die Leistungsformel'.

Im Interview spricht Peter Wollsching-Strobel u.a. über folgende Themen:

  • Die fünf Faktoren des Erfolgs: Talent, Motivation, Willenskraft, Selbstmanagement, Networking
  • Die Crux mit dem Können: Wann Talent zur Falle wird
  • Sportler, Musiker, Vorstände: Was allen Top-Leuten gemein ist
  • Die Lust an der Last: Wieso Top-Leister sich gerne anstrengen
  • Weltmeister werden: Wie Spitzenleister ihr Ich definieren
  • Die Zehn-Jahres-Regel: Warum künftige Vorstände einen langen Atem brauchen
  • Die richtigen Kontakte: Wofür Spitzenleister Beziehungspflege betreiben


Extras:
  • Literaturtipps: Kurzrezensionen von zwei Büchern sowie Hinweis auf zwei Fachartikel zum Thema Erfolg und Höchstleistung

Autor(en): Heike Littger
Quelle: managerSeminare 136, Juli 2009, Seite 52 - 56 , 18435 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier