Führung

Interview mit Führungsforscher Manfred Kets de Vries
Interview mit Führungsforscher Manfred Kets de Vries

'Führung ist Teamsport'

Kets de Vries erkannte schon vor Jahrzehnten: Ohne Soft Skills wird aus keinem Manager eine gute Führungskraft. Der Wirtschaftsprofessor und Psychoanalytiker war der erste, der hieraus Konsequenzen zog. Am Insead sorgte er für MBA-Programme, die nicht nur Zahlen im Blick haben, sondern auch die Führungspersönlichkeit. Im April 2016 wird sein Engagement mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche geehrt. managerSeminare traf ihn zum Interview.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Das authentizotische Unternehmen:Welche Vorstellung verbirgt sich hinter dem Organisationsmodell à la Kets de Vries?
  • Die Business School für Soft Skills:Wie und in welche Richtung das Insead CEOs und MBA-Schüler zum Lernen bringt
  • Narzissten und Emotionsgestörte: Kets des Vries’ Sichtweise über die größten persönlichen Herausforderungen in der Führung
  • Ökonom und Psychoanalytiker : Dieverschiedenen Seiten von Kets de Vries
  • Die Führungskraft als Teamsportler :Was gute Führung auszeichnet
  • Träume, Romane, Bilder und Musik: Warum es laut Kets de Vries gut ist, sich darauf einzulassen

Zentrale Zitate:
'Ich habe mein Leben lang versucht, die Arbeitswelt zu einem besseren Ort zu machen, zu einem Ort, an dem Menschen gerne arbeiten.'

'Mit der Psychoanalyse erkennen Sie die irrationalen Kräfte, die das Handeln in einer Organisation bestimmen.'

'Führung ist keine Einzeldisziplin, sondern ein Teamsport.'

'Ich will Räume schaffen, in denen Führungskräfte Dinge ausprobieren, die sie normalerweise nicht tun würden.'

Extra:
  • Lese- und Webtipps
Autor(en): Nicole Bußmann
Quelle: managerSeminare 215, Februar 2016, Seite 30-37
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben