News

Innovative Veranstaltung

Partizipativ über Partizipation diskutieren

Wollen Unternehmen zukünftig im globalen Wettbewerb bestehen, dürfen ihre Führungskräfte nicht länger im eigenen Saft schmoren. Sie müssen die Perspektiven von Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und anderen Stakeholdern einbinden, um zu tragfähigen Entscheidungen zu gelangen. So die These der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), Düsseldorf. Sie veranstaltet am 26. und 27. September 2014 in Berlin ein Event, das sich unter dem Titel 'Participate! Mitreden, Mitdenken, Mitgestalten im Unternehmen von morgen' um das Thema Einbeziehung dreht. Das Besondere an diesem 'DGFP // lab' ist: Der inhaltliche Fokus spiegelt sich im Format wider. Die Veranstaltung ist als offener Raum ge­­plant. Es gibt kaum Referentenbeiträge. Stattdessen werden Themen analog und digital in kleinen Gruppen bearbeitet und gegebenenfalls anschließend gemeinsam im Plenum reflektiert. Die Teilnehmer setzen die Themenschwerpunkte selbst. Zu diesem Zweck finden im Vorfeld des Berliner Treffens Online-Sessions statt. Nach einer ersten Sitzung, die bereits am 6. August stattgefunden hat, gibt es noch einmal eine Runde am 10. September 2014, von 16:30 bis 17:30 Uhr. In drei Slots kann man sich hier über die Arbeitswelt von morgen, über gute Beispiele für Partizipation und über den kulturellen Paradigmenwechsel, den die neuen Web-2.0-Techniken mit sich bringen, austauschen. In die Online-Vorauswahl einklinken dürfen sich alle am Thema Interessierten, nicht nur die, die später die Veranstaltung in Berlin besuchen wollen. Das 'DGFP // lab' richtet sich neben Personalprofis und Nachwuchspersonalern auch an Studenten, die sich um eine kostenlose Teilnahme bewerben können. Was den Nachwuchs interessieren dürfte: Anlässlich der Veranstaltung findet auch die Verleihung der HR Next Generation Awards statt.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 198, September 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben