News

Innovationspreis Weiterbildung 2013

Nicht Konsumenten von Weiterbildung, sondern echte Mitgestalter sind die Mitarbeiter der Unternehmen, die diesmal mit dem Stuttgarter Innovationspreis Weiterbildung ausgezeichnet worden sind. Die Göppinger August Mink KG, Hersteller technischer Bürsten, erhielt den Award v.a. für die innovative Ausrichtung ihrer Weiterbildungsakademie: In den Veranstaltungen werden die Teilnehmer dazu animiert, stets fünf bis zehn eigene Verbesserungsideen für das Unternehmen zu entwickeln. Bei Preisträger Nummer zwei, dem Stuttgarter Elektrotechnikunternehmen Bürke und Schöck KG bekommt jeder Mitarbeiter einen externen Begleiter an die Seite gestellt, mit dem er gemeinschaftlich seinen persönlichen Entwicklungsplan erarbeitet. Und Preisträger Nummer drei, die Stuttgarter Convensis Group setzt bei ihren Fortbildungen konsequent auf die Erfahrung der eigenen Mitarbeiter: Jeder Angestellte der Public-Relations-Agentur bietet pro Jahr mindestens eine Weiterbildung für die Kollegen an. Verliehen wird der Preis von der Industrie- und Handelskammer der Region Stuttgart, der örtlichen Handwerkskammer und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 188, November 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben