Lernen

Henley-Principal Chris Bones im Interview

„Management ist eine Serie von Dilemmata“

Der MBA ist in der Kritik, der Markt hart umkämpft. Doch der weltweit größte Anbieter von postgraduierten MBA-Programmen befindet sich seit Jahren auf Expansionskurs und hat sich jüngst eine teure Frischekur verpasst: das britische Henley Management College. managerSeminare sprach mit Henley-Chef Chris Bones über die Erfolgsstrategien der Führungskräfteschmiede - und die vermeintlichen Versäumnisse anderer Business-Schools.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Im Interview nimmt Chris Bones Stellung zu Themen und Fragen wie:

- Fünf Dilemmata des Managements: Vor welchen Herausforderungen Leader heute stehen - und warum Business Schools darauf reagieren müssen
- Much more than finances: Wie sich das Henley Management College neu ausgerichtet hat - und warum es seinen Fokus stark auf Leadership, Ethik und Werte richtet
- Expansion mit Erfolg: Wie Henley es geschafft hat, im Ausland Fuß zu fassen
- Praxisorientierung als Trumpf: Warum das College keine Case Studies im Unterricht einsetzt und besonders viel Wert auf Praxisorientierung legt
- Nachhaltig, virtuell, praxisorientiert: Wie die Business School der Zukunft aussieht

Extras:
  • Das Henley Management College: Ausführliche Informationen zur Geschichte, zum Studienangebot und zu aktuellen Entwicklungen in der Kaderschmiede.
Autor(en): Nicole Bußmann, Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 111, Juni 2007, Seite 52-57
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben