News

Hauptberuflich in die Lehre

Der Personalmarketing-Experte und Talentmanager Nico Rose wird Hochschullehrer. Nach über acht Jahren beim internationalen Medienkonzern Bertelsmann-Gruppe wechselt Rose hauptberuflich an die International School of Management (ISM) in Dortmund, wo er bereits in den vergangenen drei Jahren als Honorardozent tätig war. Vor seiner Zeit bei Bertelsmann arbeitete Rose unter anderem für die Marketingberatung CC&C Group, die EBS Business School sowie für L'Orèal Deutschland. Bei Bertelsmann war er zuletzt Vice President im Vorstandsbereich Personal. In dieser Position lagen das Personalmarketing, das Employer Branding und die internationalen Recruting-Programme der Unternehmensgruppe in seiner Verantwortung. Nun freue er sich auf die neue Herausforderung: 'Wissen vermitteln, Impulse geben, Inspiration erzeugen – dies hat mich bereits in den vergangenen Jahren neben meiner Tätigkeit als Manager begeistert', sagt Rose. Nebenberuflich will der Diplom-Psychologe, promovierte Betriebswirt und Experte für 'Positive Psychologie' weiterhin als selbstständiger Speaker im Einsatz bleiben.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 252, März 2019
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben