News

HR-Management

Mitarbeiterbindung ist wichtigstes Zukunftsthema

Mitarbeiter im Unternehmen zu halten, wird für HR-Manager immer relevanter. Das ist das Kernergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens BWA Akademie unter 100 Personalverantwortlichen. 92 Prozent von ihnen halten die Mitarbeiterbindung für das wichtigste HR-Zukunftsthema. Als Begründung nennen sie vor allem den Fachkräftemangel, der sich laut drei Viertel der Befragten weiter verschärft. Den Hauptgrund dafür sehen 81 Prozent der Befragten in Umstrukturierungsmaßnahmen. Und auch fehlende Weiterbildung und Unterstützung sowie psychische Erkrankungen wie Burnout erkennen 76 bzw. 72 Prozent der HRler zusätzlich als Gründe für die Abwanderung von Beschäftigten. Was mögliche Lösungsvorschläge für die Bewältigung der personellen Herausforderungen betrifft, ist sich die Mehrheit der Personaler einig: Unternehmen sollten versuchen, die Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter zu verbessern. Das lockt nicht nur junge Nachwuchstalente an, sondern ist laut 93 Prozent der Befragten auch für die Golden Workers ein Ansporn, über das Renteneintrittsalter hinaus im Unternehmen zu bleiben.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 249, Dezember 2018
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben