News

HR Innovation Roadshow

Date mit HR-Startups

In vielen Firmen ist das HR-Management auf der Suche nach innovativen digitalen Konzepten, etwa für das Recruiting oder das Talentmanagement. HR-Startups liefern solche Konzepte. Wie aber geeignete Anbieter finden? Unternehmen, die nicht Dutzende Newcomer-Firmen zum Pitch ins eigene Haus einladen wollen, erhalten mit der HR Innovation Roadshow eine unkomplizierte Gelegenheit, verschiedene Startups unter die Lupe zu nehmen. Die HR Innovation Roadshow, die von Frühjahr bis Herbst 2017 durch verschiedene deutsche Städte tourt, ist ein Kooperationsprojekt der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) und des Bundesverbandes Deutsche Startups. Von den rund 40 Startup-Firmen im Gesamt-Roadshow-Pool geht pro Stadt jeweils gut die Hälfte an den Start. Das Konzept hinter der Roadshow: Die Firmen präsentieren ihren Business Case nur kurz, in einem rund dreieinhalbminütigen Vortrag. Danach können alle ins Gespräch kommen. Während es bei der Erstdurchführung der Tour im Jahr 2016 noch Expertenbeiträge gab, sind diese diesmal weitestgehend gestrichen. 'Uns wurde signalisiert, dass es den Unternehmensvertretern vor allem um die Möglichkeit geht, Durchblick beim Einkauf zu gewinnen. Sie wünschen sich primär eine Vertriebsveranstaltung – und bekommen diese nun auch', erklärt Organisator Jess Koch. Dem Vertrieb der beteiligten Verbände dient die Roadshow freilich auch: Um mitmachen zu können, muss man Mitglied in beiden Verbänden sein bzw. werden, auch als Startup. Die DGFP bietet ein entsprechendes Modell dafür an.

Infos, Termine und Anmeldung unter www.hr-roadshow.de
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 231, Juni 2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben