News

Gründungs-Boom

​Die Gründungsquote in Deutschland steigt. 2018 gründeten nur fünf Prozent der Deutschen ein Unternehmen, 2019 waren es schon knapp acht Prozent. Das ist das Ergebnis der deutschen Ausgabe des Global Entrepreneurship Monitor (GEM) 2019/20. Zu verdanken ist der kleine Gründungsboom vor allem den jüngsten Altersgruppen, die mit knapp zwölf Prozent (bei den 25- bis 34-Jährigen) bzw. zehn Prozent (bei den unter 24-Jährigen) die höchsten Gründungsquoten aufweisen. Als Gründe hierfür sehen die Studienautoren eine bessere Gründungsausbildung an Schulen und Universitäten.

Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 272, November 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben