Gerald Lembke in ‘Speaker's Corner'
Gerald Lembke in ‘Speaker's Corner'

'Always-On bedroht die ­Produktivität'

Gerald Lembke ist Digital Entrepreneur der ersten Stunde, zum Thema 'Soziale Netzwerke' hat er promoviert. An der DHBW Mannheim ist er Professor für Medienmanagement und Kommunikation. In seinem Buch 'Im digitalen Ham­s­terrad' zeigt Lembke auf, welche Alternativen zum Always-On es gibt.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die digitalen Medien auf unseren Smartphones, Tablets und Laptops hinterlassen – im Privat- wie auch im Berufsleben – ihre Spuren. Nicht immer sind das segensreiche Spuren, so der Medienforscher Gerald Lembke. Er kritisiert, dass hinter dem ständigen Allways-On, dem auch Führungskräfte frönen, weitaus mehr Fremdsteuerung und Instrumentalisierung steckt, als den Betroffenen lieb ist. Das geht auch zu Lasten des Jobs.
Autor(en): Gerald Lembke
Quelle: managerSeminare 238, Januar 2018, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben