News

GSA Convention 2013

Worte und Werte im Rampenlicht

'Die Macht der Worte – Worte schaffen Wert(e)' – unter diesem Motto findet vom 5. bis 7. September 2013 die Convention der German Speakers Association (GSA) statt. Rund 400 Trainer, Coachs und Multiplikatoren kommen in München zusammen, um über die Wirkung von Worten zu diskutieren. Warum Sprache Machtverhältnisse erzeugt und wie sprachliche Missverständnisse die Kommunikation behindern, beleuchtet z.B. Ulf D. Posé in seiner Keynote. Der ehemalige Präsident des Ethikverbandes der deutschen Wirtschaft erklärt, wie Sprache heilen, verletzen und Menschen größer werden lassen oder zerstören kann. Den positiven Effekt, den respektvolle Kommunikation auf Mitarbeiter und Unternehmen hat, will der Coach und Speaker René Borbonus in seinem Vortrag zeigen. Wie man sich gegen manipulative Kommunikation und Machtspiele wehren kann, er­­klärt Suzanne Grieger-Langer. Die Führungskräfteberaterin zeigt außerdem, woran man Betrüger und Schaumschläger im Beruf erkennt. Insgesamt elf Vorträge, 22 Workshops und sechs Diskussionsrunden im Open-Space-Format stehen auf der Agenda der Convention. Höhepunkt des inzwischen zum achten Mal stattfindenden Branchentreffs wird die Verleihung des Deutschen Rednerpreises am ersten Kongress-abend sein.
Autor(en): (ger)
Quelle: managerSeminare 185, August 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben