News

Führung in Krisenzeiten

Management-Kompetenzen wieder auf dem Vormarsch

Eine agile und Partizipation ermöglichende Führung ist wichtig, um flexibel auf Krisen reagieren zu können – davon sind die Anhänger der modernen Führungslehre überzeugt. Doch wenngleich es an Krisen aktuell wahrlich nicht mangelt, etwa im Hinblick auf Energie, Demografie und Klima, wird in vielen Unternehmen wieder vermehrt auf klassische Management-Kompetenzen bzw. -Verhaltensmuster, statt auf New Leadership Skills gesetzt. Das ist das Kernergebnis einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) und des Beratungsunternehmens Hays unter 803 Führungskräften.

29% der Führungskräfte setzen in Krisenzeiten auf Top-down-Kommunikation.

29 Prozent von ihnen sind der Meinung, die Kommunikation von oben nach unten sei seit der Stapelkrise intensiviert worden. Ebenso viele geben an, dass die Führungskräfte einen aktiveren Part einnehmen als vorher. Und auch die Top-down-Entscheidungen haben laut einem Fünftel der Führungskräfte zugenommen. Mehr Partizipation der Mitarbeitenden bzw. einen verstärkten Einsatz agiler Arbeitsformen gibt es hingegen nur laut einem Zehntel der Befragten. Immerhin 40 Prozent vertreten die Ansicht, die Rolle der Führungskräfte habe sich in ihren Unternehmen durch den Krisenmodus nicht verändert – wobei offen bleibt, wie diese Rolle vor der Krise genau definiert war.

Anzeige
Inklusion verschiedenster Persönlichkeiten
Inklusion verschiedenster Persönlichkeiten
Mit dem Toolkit des Process Communication Model® verstehen Sie die Hintergründe menschlichen Verhaltens. Ihre Mitarbeiter:innen bekommen Praxistipps, um einen echten Unterschied für ein produktives Miteinander zu erleben.
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben