Wissen

Frauenratgeber

Zierfische machen keine Karriere

Managerinnen – in Deutschland eine Seltenheit. Kein Wunder, dass Karrierebücher für Frauen Hochkonjunktur haben. managerSeminare hat sie gelesen und nachgehakt: was die Autorinnen motiviert, was sie ihren Geschlechtsgenossinnen raten. Und: Brauchen Frauen im Beruf wirklich andere Tipps als Männer?
Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Barbara Bierach fühlte sich einsam. Und sie fragte sich, wo die vielen klugen, witzigen, hoch ambitionierten Kommilitoninnen geblieben sind. Wenn sie als Wirtschaftsjournalistin unterwegs war, in irgendeinem Business-Flieger von Düsseldorf nach London, um Interviewpartner oder Experten zu besuchen, war höchstens jeder zehnte Platz von einer Frau belegt. In deutschen Chefetagen fällt die Quote noch schlechter aus.

Besser ausgebildet denn je, belegen Frauen in deutschen Großunternehmen gerade mal 7,5 Prozent der Führungspositionen, so eine Studie des Wirtschaftsinformationsdienstes Hoppenstedt. Zudem verdienen Frauen nach Angaben der EU-Kommission immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen: im Schnitt 23 Prozent. Damit ist Deutschland, wenn es um die berufliche Gleichstellung von Frauen geht, Schlusslicht in Europa, zusammen mit Estland, der Slowakei und Zypern. Der Erklärungsbedarf – wie es dazu kommen konnte und was frau dagegen tun kann – ist immens. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Karriere-Ratgebern, die Frauen helfen wollen, die Männerbastion Management zu erobern. Nicht zuletzt, indem sie ihnen einen Spiegel vorhalten.

So wie Bierachs vielbeachtetes und kontrovers diskutiertes Buch 'Das dämliche Geschlecht' aus dem Jahr 2002. Eine kritische Bestandsaufnahme über Frauen und ihr schwieriges Verhältnis zu Macht und Karriere. Bierachs provokante These: 'Frauen sind nicht schwach. Frauen sind faul und unaufrichtig. Statt sich wie die Männer nach oben durchzukämpfen, verschwinden sie mit Mitte 30 in einer Villa am Stadtrand.'

Extras:
  • Literaturtipps: Detaillierte Vorstellung von vier Karriereratgebern für Frauen
Autor(en): Anja Dilk, Heike Littger
Quelle: managerSeminare 137, August 2009, Seite 46-50
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben