News

Frauenförderung macht unzufrieden

Frauenförderung führt oft zu kollektivem Frust. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer Studie, für die ein Forscherteam der Universität Santa Barbara Beschäftigte aus 700 US-Unternehmen befragt hat. Dieser zufolge schüren die Maßnahmen nicht nur Unzufriedenheit unter den männlichen, sondern auch unter den weiblichen Mitarbeitern. Möglicher Grund: Erst durch die Förderprogramme wird den Frauen bewusst, dass es in puncto Gendergerechtigkeit ein Problem gibt.
Autor(en): Andree Martens
Quelle: managerSeminare 216, März 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben