Lernen

Fitnessplan für Firmen
Fitnessplan für Firmen

Mitarbeitende besser binden

Unternehmen können es sich nicht leisten, talentierte Mitarbeiter zu verlieren – oder erst gar nicht zu gewinnen. Es ist für sie überlebenswichtig, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich Mitarbeitende positiv unterstützt und gleichzeitig herausgefordert fühlen. An welchen Stellen Unternehmen ansetzen können, um Bedingungen zu schaffen, die für Mitarbeitende langfristig attraktiv sind.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalte:
  • Der zwischenmenschliche Trainingsbereich: Im sicheren Rahmen leichter Feedback geben
  • Der strukturelle Trainingsbereich: Durch klare Antworten auf die Frage nach dem „Warum“ sinnerfüllter arbeiten 
  • Der operative Trainingsbereich: Im Team Transparenz leben
  • Der individuelle Trainingsbereich: Achtsam sein und dadurch zufriedener arbeiten

Zentrale Botschaft:
Talentierte und qualifizierte Mitarbeitende sind für Unternehmen Gold wert. Daher ist es für sie wichtig, ein Umfeld zu schaffen, das Mitarbeiter nicht demotiviert, sie abstößt oder in die Flucht schlägt. Betriebe müssen sich heutzutage verstärkt darum bemühen, den wachsenden Anforderungen ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerecht zu werden – sei es der Forderung nach Sinn, nach einer wertschätzenden, entwicklungsfördernden Zusammenarbeit oder nach Selbstbestimmung. Wie immer bei zukunftsrelevanten Themen gelingt das am besten, wenn Unternehmen auf mehreren Ebenen ansetzen: der des Individuums, der der Zusammenarbeit, der Ebene der Organisationsstruktur und der operativen Ebene. Beispielhafte Tools und Methoden stellt der fünfte und letzte Teil unserer Serie für zukunftsfitte Unternehmen vor. 
Extras:
  • Trainingsplan: Talente besser binden
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Jens Springmann
Quelle: managerSeminare 267, Juni 2020, Seite 84-88
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben