News

Exklusiver Veranstaltungsort

Tagen wie der Hochadel

Wer eine prunkvolle Location für ein Seminar oder eine Tagung sucht, könnte am Rand der Schwäbischen Alb fündig werden. Dort befindet sich mit Schloss Sigmaringen das zweitgrößte Stadtschloss Deutschlands. Der Stammsitz der Hohenzollern soll als Tagungs-Location ausgebaut werden. Unternehmen haben die Möglichkeit, Räume wie die portugiesische Galerie oder den Ahnensaal für geschäftliche Anlässe zu mieten. Die größten Säle der ehemaligen Burg, die im 17. Jahrhundert zum Prunkschloss ausgebaut wurde, bieten Platz für bis zu 300 Personen. Für Tagungsgäste gibt es im Schloss einiges zu sehen: etwa eine der größten privaten Waffensammlungen Europas und kunstgeschichtliche Exponate wie die Porträtgalerie der Familie. 'Seit jeher liegen die Aufgaben und Verpflichtungen des Fürstenhauses Hohenzollern im Sozialen und kulturellen Engagement und im Einsatz für die Wirtschaft und den Tourismus in der Region', begründet Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern die Neuausrichtung des Stammsitzes. Ein weiterer Ausbau der Präsenz für geschäftliche Anlässe ist Schlossverwalterin Lisa-Kristin Näpel zufolge geplant.
Autor(en): (ena)
Quelle: managerSeminare 173, August 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben