Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Start-frei für Start-ups

Existenzgründung für Trainer

Welche technische Ausstattung braucht mein Büro? Was muss ich in puncto Versicherungen beachten? Wo lasse ich meine Seminar-Broschüren drucken? Und wie komme ich an die ersten Kunden? Wer als Trainer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, steht vor vielen Fragen. Trainer Markus Classen gibt Tipps, wie das eigene Trainingsunternehmen effizient und von vornherein erfolgreich auf den Weg gebracht werden kann.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper:

'Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott' - in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit gilt diese Devise auch und besonders für Trainer. Für viele von ihnen ist der Sprung in die Selbstständigkeit die einzige Möglichkeit, in ihrem Beruf arbeiten zu können. Zwar ist in der Trainer-Branche die Markteintrittsbarriere eher niedrig, so dass Gründungen leicht möglich sind. Doch die Einstellung 'Laptop, Visitenkarte und Homepage genügen' ist für eine erfolgreiche Gründung nicht ausreichend.

Vielmehr gilt es, eine Vielzahl von Faktoren in einem sehr undurchsichtigen und vielschichtigen Markt zu beachten und seinem Unternehmen durch zahlreiche restriktive Entscheidungen ein Profil zu verleihen. Wer sich als Trainer selbstständig machen will, sollte daher zunächst sein Angebotsportfolio, die Kundengruppen und damit den Markt, in dem er einsteigen will, genau definieren.

Extras:

  • Link-Tipps für Existenzgründer.
  • Vom Überbrückungsgeld bis zum Zuschuss für Existenzgründungs-Coachings: Mit welchen Finanzspritzen der Staat beim Start in die Selbstständigkeit hilft.

Autor(en): Markus Classen
Quelle: managerSeminare 79, September 2004, Seite 45 - 51 , 26671 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier