News

Ex-First-Lady spricht auf E-Learning-­Kongress

Wenn eine Promi-Frau weiß, was es heißt, Dinge zu bewegen, dann sie: Michelle Obama. Lang ist die Liste der sozialen Projekte, die die ehemalige First Lady der USA angestoßen hat. Am 23. Oktober 2017 wird Obama als Rednerin bei einem Kongress auf dem Podium stehen, bei dem es ebenfalls um Transformation geht – die des Lernens: Obama spricht auf der Learning 2017 in Orlando. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der US-Kongress von E-Learning-Koryphäe Elliott Masie mit A-Prominenz schmückt: In den Vorjahren standen hier auch schon Ex-Präsident Bill Clinton und General Colin Powell auf der Bühne.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 231, Juni 2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben