News

Erkenntnis aus Kunst

Viele Firmen besitzen Kunstsammlungen. Doch im Alltag gehen die Mitarbeiter häufig achtlos an den edlen Stücken in Fluren und Foyers vorbei. Die Beraterin und Leadership-Trainerin Tina Dörffer aus Hannover will das ändern. Unter dem Titel 'Die Kunst des Führens' bietet sie Unternehmen Workshops an, in denen die eigene Kunstsammlung als Grundlage genutzt wird, um an aktuellen Fragestellungen zu arbeiten. Allein aus der Verteilung der Kunst im Betrieb ließen sich oft interessante Rückschlüsse auf die Unternehmenskultur ziehen, nennt Dörffer ein Beispiel. Schnupperworkshops gibt es im Oktober 2016. Infos unter www.doerfferleadership.com
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 221, August 2016
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben