News

Erfolg eines Erfolgstrainers

Nach dem 'Life Achievement Award' und der Aufnahme in die Hall of Fame der German Speakers Association im Jahr 2006 kann sich Nikolaus B. Enkelmann nun über eine weitere prestigeträchtige Auszeichnung freuen: Er erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande. Der 1936 geborene Persönlichkeits-, Erfolgs- und Mentaltrainer nahm den Orden am 3. November 2009 in seinem Institut in Königstein aus den Händen von Landrat Ulrich Krebs entgegen. Enkelmann hatte, nach einem Psychologie- und Soziologiestudium in Berlin, bereits 1965 damit begonnen, Rhetorikschulungen und Persönlichkeitsseminare durchzuführen. Sein eigenes Institut für Rhetorik, Erfolg und Mentaltraining eröffnete er 1978 in Königstein im Taunus. Er leitet es heute gemeinsam mit seiner Tochter Dr. Claudia E. Enkelmann. Das Bundesverdienstkreuz erhielt Enkelmann nicht nur wegen seines beruflichen Engagements, durch das er vielen Menschen Motivation, Selbstvertrauen und Optimismus vermittelt hat, sondern auch für seinen Einsatz in sozialen Projekten. So setzt sich Enkelmann beispielsweise für die Kinderkrebshilfe ein.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 141, Dezember 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben