Management

Don Tapscott im Interview

'Net Geners wollen Spaß, Geschwindigkeit, Innovation'

Die Net Generation wird erwachsen: Nach und nach drängen die technik-affinen Youngsters ins Arbeitsleben. Zeit, sich die Digital Natives noch einmal zur Brust zu nehmen, fand Don Tapscott und hat 11.000 Net Geners zu ihren Vorstellungen von Arbeit und Lernen befragt. In seinem neuen Buch 'Grown Up Digital' kommt er zu dem Schluss: Wer Net Geners im Unternehmen halten will, muss sein Management ändern. manager-Seminare sprach mit dem Autor über seine wichtigsten Erkenntnisse.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Unter anderem äußert sich Don Tapscott zu folgenden Themen:

- Eine Generation wird erwachsen: Warum ein Sequel zu 'Growing Up Digital' nötig war
- Multitasker mit der Lizenz zur Innovation: Wie sich die Net Generation von anderen Generationen unterscheidet
- Traditionelle Strukturen haben ausgedient: Wie und warum sich die Grundidee von Management ändern muss
- Baustelle HR-Bereich: Wie sich Personaler aufstellen müssen, um Net Geners als Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden
- Einseitig versus interaktiv: Wie Training und Personalentwicklung für Net Geners aussehen müssen
- Frischer Wind für eingefahrene Strukturen: Wie Unternehmen von der Net Generation profitieren können
- Kontra Hierarchien: Wo Probleme im Umgang mit Net Geners auftreten können

Extras:
  • Von Freiheit über Individualität und Geschwindigkeit bis Innovation: Tapscotts acht Normen, die die Net Generation kennzeichnen
  • Literaturtipps: Vorstellung des neuen Buchs von Don Tapscott sowie Kurzrezension eines weiteren Buchs zum Thema Digital Natives und Hinweis auf einen Fachartikel

Autor(en): Stefanie Bergel
Quelle: managerSeminare 129, Dezember 2008, Seite 72-76
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben