Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Digitalisierung des Corporate Learning
© abluecup/iStock

Wenn aus der Not eine Strategie wird

Digitalisierung des Corporate Learning

Viele Unternehmen haben in den vergangenen Monaten gelernt, dass online deutlich mehr möglich ist als bisher angenommen. Zugleich haben Online-Arbeit, -Training und -Coaching einen enormen Lern- und Akzeptanzschub erfahren. Damit ist es an der Zeit, die neuen Möglichkeiten strategisch in der Personalentwicklung abzubilden – und so einen riesigen Schritt in die Zukunft des Corporate Learning zu machen.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 17,80 EUR

Inhalt:
  • Chancen konkretisieren, Herausforderungen definieren: Die Digitalisierungsoffensive kontrolliert starten
  • Standards setzen, Regeln festlegen: Ein solides Fundament fürs New Corporate Learning schaffen
  • Hard vs. soft, klar vs. komplex: Die zwei zentralen Dimensionen des Lernstoffs
  • Lernen nach Norm: Die vier Grundstrategien des Corporate Learning und wie sie sich mit Leben füllen lassen
  • Digital first: Warum man bei der Konzeption des New Corporate Learning den Fokus bewusst auf die neuen Möglichkeiten legen sollte

Zentrale Botschaft:
​Den Corporate-Learning-Verantwortlichen in den Unternehmen bietet sich gerade eine einzigartige Chance: Sie können die stark gestiegene Akzeptanzkurve gegenüber Online – aufseiten der Nutzer wie auf der (weiterer) Implementierungsverantwortlicher – nutzen, um das Lernen mithilfe von Online-Formaten nutzbringender, nachhaltiger und zeitgemäßer zu gestalten. Bei der Überarbeitung des eigenen Angebots ist ein strategisches Vorgehen gefragt, das auf die neuen Möglichkeiten fokussiert, gleichzeitig aber auch nicht alle bewährten Werkzeuge und Inhalte des Corporate Learnings über Bord wirft ('Hybrid-Strategie').

Extras:
  • Tutorial: Digitale Möglichkeiten in der PE strategisch nutzen
  • Die Quadratur des Corporate Learning
  • Das Spannungsfeld der Lern-Digitalisierung​
  • 2 Beispiele für zeitgemäßes Corporate ­Learning
  • Mehr zum Thema

Autor(en): Ayelt Komus, Sonja Schmidt
Quelle: managerSeminare 270, September 2020, Seite 82 - 89, 23177 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren