Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Digitalisierung der Unternehmen
© bartsadowski/Adobe Stock

Die Reintegration des Menschen

Digitalisierung der Unternehmen

Mit der Digitalisierung verliert der Mensch in der Unternehmenswelt an Bedeutung. Diese Überzeugung ist weit verbreitet. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, meint Reinhard K. Sprenger. Die technologische Revolution führt zur Konzentra­tion auf das Wesentliche, was nur Menschen leisten können.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Größer und kleiner: Das neue Spielfeld der Unternehmen
  • Sozialer Umbruch: Das wirkliche Wesen der Digitalisierung
  • Struktur prägt Kultur: Warum Digitalisierung vor allem organisatorische Änderungen erfordert
  • Kundenzentrierung als Geschäftsmodell: Wie das Unternehmen (wieder) zur Umwelt des Kunden wird
  • Kooperation als Konzept: Wie Unternehmen (wieder) zu Arenen der Zusammen­arbeit werden
  • Kreativität als Unternehmensparadigma: Wie Unternehmen (wieder) kreativ werden

Zentrale Botschaft:
Digitale Assistenten strukturieren Arbeitsprozesse, Algorithmen steuern die Personalauswahl, KIs treffen Managemententscheidungen – das Digitale gewinnt in der Unternehmenswelt mehr und mehr an Bedeutung. Im gleichen Maß nimmt die Bedeutung des Faktors Mensch ab. So zumindest lautet eine weit verbreitete Vorstellung. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall, sagt Reinhard Sprenger: Mit der Bedeutung des Digitalen steigt auch die Bedeutung des Menschen. Weil der Mensch der einzige 'Rechner' ist, der mit den komplexen, widersprüchlichen Bedingungen der digitalisierten Welt umgehen kann. Und vor allem weil digitale Technik der große Gleichmacher ist, Menschen aber den Unterschied machen. Sprengers Überzeugung: Unternehmen können die Herausforderungen der Digitalisierung nur meistern, wenn sie sich auf diesen Unterschied konzentrieren. Auf das Wesentliche, was nur Menschen leisten und gestalten können: die Beziehung zum Kunden, die Kooperation und die Kreativität.

Extras:
  • Tutorial: Ängste vor der Digitalisierung ablegen
  • Lesetipps

Autor(en): Reinhard K. Sprenger
Quelle: managerSeminare 241, April 2018, Seite 28 - 34 , 23918 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier