News

DAX-Unternehmen

In Aufsichtsräten mangelt es an HR-Kompetenz

Wer im Aufsichtsrat eines DAX-Unternehmens sitzt, hat nicht zwingend auch Erfahrung im Bereich Human Resources. Das ist das Ergebnis einer Studie von Stephan Weinert, Professor für Internationales Personalmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und dem Bundesverband der Personalmanager (BPM). Für diese hat ein Team um Weinert im Rahmen einer quantitativen Inhaltsanalyse 716 Lebensläufe von Aufsichtsratspersonen der Anteilseignerseite in DAX-, M-DAX- und S-DAX- Unternehmen (vor der Umstellung auf DAX-40) dahingehend untersucht, ob Erfahrung im HR-Bereich vorliegt – das ist nur bei 52 Prozent der analysierten Aufsichtsratsmitglieder der Fall. Längerfristige oder tiefergehende Erfahrung haben sogar nur vier Prozent. Inga Dransfeld-Haase, Präsidentin des BPM, sieht diesen Erfahrungsmangel kritisch: „In viel zu vielen DAX-Unternehmen findet Personalarbeit auf Kontrollebene ohne Personaler statt. Zahlreiche Aufsichtsräte haben in Sachen HR eine offene Flanke.“

Autor(en): Nathalie Ekrot
Quelle: managerSeminare 294, September 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben