News

Corporate Culture Jam

Wie die Unternehmenskultur von ­morgen klingt

Der Corporate Culture Jam bringt Jazz und Unternehmenskultur zusammen. Statt wie üblich nur an Vorträgen und Workshops teilzunehmen, sind die Teilnehmer bei dieser Veranstaltung dazu eingeladen, gemeinsam zu 'jammen' – sowohl in spezifischen Workshops als auch vor und zwischen den einzelnen Programmpunkten. Mit den Klängen und Prinzipien des Jazz sollen so Innovation und Improvisation gefördert werden. Neben der gemeinsamen Musik dreht sich die Veranstaltung schwerpunktmäßig darum, wie Unternehmen es schaffen, ein agiles Mindset zu etablieren, Frei- und Kommunikationsräume für Innovationen zu ermöglichen sowie Marke und Identität dem sich ändernden Geschäftsmodell anzupassen. Ein Highlight der Veranstaltung ist die Keynote von Frithjof Bergmann, der als der Erfinder von New Work gilt. In seinem Vortrag erläutert der Wahl-Amerikaner, wie die Arbeit der Zukunft aussehen kann. Praxisbeispiele – unter anderem von AXA, Osram und der Deutschen Bahn – zeigen, wie Unternehmen bereits heute mit der veränderten Arbeitswelt umgehen. Die Veranstaltung findet am 27. und 28. September 2017 in Bonn statt, die Teilnahmegebühr beträgt 1.380,40 Euro.

Weitere Infos unter www.corporate-culture-jam.de
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 234, September 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben