News

Corona-Warn-App für Unternehmen

Das Münchner Digital-Health-Unternehmen HMO AG hat ein neues dreiteiliges digitales Warnsystem entwickelt, das Unternehmen im Corona-Management einsetzen können. Dazu gehört – erstens– ein Smartphone-unabhängiger Token, der auch als Armband oder um den Hals getragen werden kann, und Mitarbeitende per Soundzeichen, Vibration oder LED warnt, wenn sie den Mindestabstand von anderthalb Metern zu anderen Personen unterschreiten. Zweitens umfasst das System eine Tracing-App namens BudyGuard, die cloudbasiert über den Browser läuft und im Zusammenspiel mit dem Token die Nachverfolgung von Infektionsketten ermöglicht. Drittens gehört die cloudbasierte Webapplikation EPI App zum System. Darüber können Mitarbeitende ihr Gesundheitsrisiko einschätzen und sich per Abfrage regelmäßig auf Corona-Symptome testen. Das Unternehmen wiederum erhält einen anonymisierten statistischen Überblick über die Gefahrensituation im eigenen Haus und kann über die App mit den Mitarbeitenden in Sachen Gesundheitsschutz kommunizieren. Abgesehen davon bietet das System Unternehmen laut Anbieter weitere Vorteile gegenüber der Corona-Warn-App der Bundesregierung. Etwa die Möglichkeit, die Anwendung auch international einzusetzen, und die Unabhängigkeit von einem modernen Mobiltelefon, zumal in vielen Unternehmen das Mitführen von Mobiltelefonen – zumindest in bestimmten Bereichen – ohnehin nicht gestattet ist.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 271, Oktober 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben