News

Coachingfrauen über Führungsfrauen

„Ich komme nicht weiter, weil ich eine Frau bin.“ – Ist das die Realität oder ein Vorurteil? Diese Frage stellt sich Gudrun Happich in ihrem Textbeitrag zum Buch „Führungsfrauen im Blick“ (EHP-Verlag 2020). Das Werk vereint ausschließlich Texte weiblicher Coachs, die Führungsfrauen beraten und eigene Führungserfahrung haben. Neben Happich schreiben Birgitta Fildhaut, Friederike Höher, Katrin Kiggen, Jasmin Messerschmidt, Britta J. Reinhardt und Cornelia Seewald u.a. über weibliche Karrierewege, Führungsfrauen in Männerberufen und Frauen, die mit der Führungsrolle hadern.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 269, August 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben