Lernen

Coaches über sich

Einsichten und Ansichten

Coaching ist eine Art entwicklungsorientierte Begleitung. Doch was sind das für Menschen, die sich darauf verstehen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten? managerSeminare hat neun Coaches gefragt, was sie an ihrer Tätigkeit besonders fasziniert, woran sie Qualität im Coaching festmachen und mit welchen fragen Klienten auf sie zukommen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Antworten auf die Fragen geben:
  • Dieter Heitsch von Heitsch & Partner, Holzgeringen
  • Claus-Dieter Hildenbrand von cct, Hornberg/Schwarzwald.
  • Philipp Jung von Quest-Team/Philipp Jung GmbH, Niedersteinebach.
  • Dr. Rolf Meier von Die Coaches und von Seminare & Konzeptionen, Henstedt-Ulzburg.
  • Dr. Hans Rosenkranz von Institut Team Dr. Rosenkranz, Gräfelfing bei München.
  • Wolfgang Rosenkranz von Team Connex AG, Böblingen.
  • Dr. Carsten Schäper von JANUS - Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Training, Germering.
  • Martina Schmidt-Tanger von Competence.Center.Coaching und NLP professional, Bochum.
  • Dr. Ulrike Wolff von Dr. Wolff Managementberatung, Berlin.
Autor(en): Nicole Bußmann
Quelle: managerSeminare 75, April 2004, Seite 32-37
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben