News

Boujour Monsieur Bouée

Das Beratungsunternehmen Roland Berger hat zum ersten Mal in seiner Geschichte keinen Deutschen als Chef. An die Spitze der Consulting-Firma rückte im Juni 2014 der Franzose Charles-Edouard Bouée vor. Der Jurist, der seit 2013 Geschäftsführer bei Roland Berger ist und das Asien-Geschäft verantwortet, wurde von den 200 Partnern des Unternehmens in Frankfurt zum Nachfolger des bisherigen CEOs Burkhard Schwenker gewählt. Schwenker wechselt in den Aufsichtsrat der Firma.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 197, August 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben