News

Blau machen wir nicht!

Blaumachen ist für die meisten Arbeitnehmer tabu, wie eine Studie des Karriereportals CareerBuilder zeigt. Mehr als zwei Drittel der 2.000 befragten Portalnutzer gaben an, dass sie allein schon deshalb nicht schwänzen würden, weil sie es unkollegial finden. Lediglich knapp fünf Prozent der Befragten gönnen sich ab und zu einen freien Tag aus der Reihe, wenn sie ausschlafen wollen oder schlicht und einfach keine Lust haben. Blaumachen als Notmaßnahme, wenn sie erschöpft sind und das Urlaubskonto leer ist, kommt für vier Prozent in Frage.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 188, November 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben