News

Beziehungs-Booster

Ist das Verhältnis zwischen Chef und Mitarbeiter angespannt, wird das häufig der Führungskraft in die Schuhe geschoben. Dabei gehören zu einer guten Beziehung immer zwei. Auf die Frage, wie man als Beschäftigter zu einer solchen Beziehung beitragen kann, geht Katrin Seifarth in ihrem neuen Büchlein 'Spaßbremse Chef' aus dem Verlag Beck ein. Anhand von zehn schwierigen Chef-Typen zeigt sie auf, warum Führungskräfte so sind wie sie sind, und wie es gelingen kann, besser mit ihnen klarzukommen.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 250, Januar 2019
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben