News

Bewerber daddeln lassen

Jobinterviews sind wenig aussagekräftig, weil die Bewerber oft nur auswendig gelernte Antworten liefern. In ACs kann man zwar viel über die Kandidaten erfahren, für diese bedeuten sie oft aber eine ziemliche Strapaze. Vor dem Hintergrund dieses Dilemmas entwickelt die kalifornische Software-Firma Knack Computerspiele für den Bewerbungsprozess, die den Kandidaten Spaß machen sollen und gleichzeitig Daten über Fähigkeiten und Eigenschaften wie Organisationskompetenz, Kreativität und emotionale Intelligenz sammeln. Ein erstes Spiel ist bereits in Apples App-Store erhältlich. Bei 'Balloon Brigade' müssen Pflanzen mithilfe von Wasserballons bewässert werden.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 187, Oktober 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben