News

Best-Practice-Tour

Personaler fahren HR-Hotspots ab

Eine Städtetour für Personalexperten hat die Kommunikationsakademie Good School zusammen mit dem  Beratungsunternehmen Innovation Evangelists auf die Beine oder besser gesagt auf die Räder gestellt. Bei

Eine Städtetour für Personalexperten hat die Kommunikationsakademie Good School zusammen mit dem  Beratungsunternehmen Innovation Evangelists auf die Beine oder besser gesagt auf die Räder gestellt. Bei der sogenannten HR-Safari am 1. und 2. Oktober 2014 fahren die bis zu 20 Teilnehmer mit einem Schulbus sechs HR-Hotspots in Berlin ab. 'Wir besuchen Unternehmen, die mit der Digitalisierung verbundene HR-Herausforderungen auf besondere Art und Weise lösen', erklärt Good-School-Leiterin Simone Ashoff. Halt gemacht wird etwa bei Wooga, einem der größten europäischen Spielehersteller, der für seine Wohlfühlatmosphäre bekannt ist. Bei Rocket Internet, einer weiteren Station auf der Tour, erfahren die Teilnehmer, dass HR-Arbeit auch dann nicht zu kurz kommen muss, wenn Unternehmen wie am Fließband entstehen. Rocket ist ein sogenannter Internet-Inkubator, der Start-ups auf den Weg bringt. Zalando etwa ist unter den Fittichen der Firmenschmiede groß geworden. Beim Inkubator der Deutschen Telekom, Hubraum, geht es wiederum um die Frage, wie Personalarbeit an der Schnittstelle zwischen Großkonzern und Start-up funktioniert. Während der Fahrt von Station zu Station moderieren zwei 'Reiseleiter' die Diskussionen über die gesammelten Eindrücke. Ashoff: 'Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, ob und wie sich die beobachteten Lösungen auf die Unternehmen der Teilnehmer übertragen lassen.'
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 197, August 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben