News

Award of Excellence 2012

Top-Zeugnis für Zetsche

Dieter Zetsche ist derzeit so etwas wie der Mercedes unter den Topmanagern. Zumindest aus Sicht des Club 55. Die europäische Gemeinschaft von Vertriebs- und Marketingexperten hat den Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG und Leiter von Mercedes Benz Cars mit dem Award of Excellence 2012 ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand Anfang Juni 2012 im Rahmen des Jahreskongresses des Club 55 in Palma de Mallorca statt. Geehrt wurde Zetsche zum einen für seinen Führungsstil, der sich durch klare Worte, Nähe zu den Mitarbeitern und Freude an interner Kommunikation auszeichnet. 'Es ist wichtig, dass Topmanager – soweit das im Rahmen bleibt – grundsätzlich für jeden im Unternehmen offen sind', so Zetsche im Gespräch mit Club-55-Vizepräsident Wolf Hirschmann. Zum anderen wurde der Manager für seine unternehmerischen Leistungen gewürdigt. Zetsche führte Daimler 2009 zurück auf die Erfolgsspur, 2011 verkaufte das 270.000 Mitarbeiter starke Unternehmen mehr Fahrzeuge als je zuvor. Als Garant dieses Erfolges gilt die starke Marke Mercedes Benz. Und zu deren Entwicklung und Verbreitung hat Zetsche nach Meinung des Club 55 erheblich beigetragen. Der Konzernchef selbst betont: 'Der Mensch entscheidet immer mit Kopf, Herz und Bauch. Deshalb ist eine klare Identität die Voraussetzung für eine starke Marke.'

Der Club 55, der 1959 in Lugano gegründet wurde, versteht sich als grenzübergreifende Vereinigung von Sales- und Marketingexperten und bildet ein internationales Netzwerk für Trainer, Berater und Coachs. Der Award of Exellence wird jedes Jahr im Rahmen des Jahreskongresses verliehen. In der Liste der bisherigen Preisträger finden sich neben Dieter Zetsche unter anderem Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group, Volkswagen-CEO Ferdinand Piëch und Managementprofessor Fredmund Malik.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 172, Juli 2012
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben