News

Ausnahme-Erscheinungen

Der Kabarettist Dieter Nuhr, die Sängerin und Schauspielerin Ute Lemper, der Geiger David Garrett, der Unicef-Vorstand und Firmenchef Jürgen Heraeus und die Unternehmer Heinz-Horst Deichmann, Dirk Roßmann und Claus Hipp erhalten den Querdenker Ehrenpreis 2014 der Querdenker-Stiftung. Der bekennende Christ Deichmann wird dafür ausgezeichnet, dass er seit Jahren unter Beweis stellt, dass Ethik und Erfolg keine Gegensätze sind. Hipp und Roßmann überzeugten mit ihrem nachhaltigen Management, Geiger Garrett mit seiner Fähigkeit, moderne Klänge mit Klassik zu vereinen. Dieter Nuhr erhält die Auszeichnung dafür, dass er der Niveaulosigkeit im TV Sprachwitz und schlaue Sprachkritik entgegenhält. Lemper beeindruckte die Jury durch ihre Bereitschaft, immer wieder Neues auszuprobieren. Und Heraeus wird für dafür geehrt, dass er sein Unternehmerwissen geschickt für soziale Zwecke einsetzt. Vergeben werden die Preise beim Querdenker-Kongress am 25. November 2014 in München.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 197, August 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben