Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Arbeitsgesundheit auf Dänisch
© Martin Wahlborg/iStock

Hygge im Büro

Arbeitsgesundheit auf Dänisch

Es gehört zur dänischen Lebensart und ist derzeit ein Exportschlager, der andere Länder erobert: Hygge. Das Wort steht für Erfahrungen, die uns glücklich machen und ein Gefühl der Sinnhaftigkeit und Verwurzelung verleihen. Die Dänen leben Hygge auch im Business – und finden auf diese Weise zu einem gesundheitsförderlichen Arbeiten. Was wir in puncto Job Health von Dänemark lernen können.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:
  • Die neue Glücks- und Health-Formel: Was sich hinter Hygge verbirgt
  • Jeder für sich – alle für alle: Wodurch ein hyggeliges Jobklima entsteht
  • Eine Frage der Haltung: Wie wir kraftvoll den Arbeitstag meistern
  • Fünf-Felder-Wirtschaft: Was den Boden für mehr Hygge@Work bereitet
  • Hygge und New Work: Warum die Ansätze verwandt sind und beide die psychische Gesundheit stützen

Zentrale Botschaft:
​Die mit Hygge verknüpften Ansätze, Ideen und Konzepte tragen auf verschiedene Weise zur Vermeidung von Stress und zu einer Stabilisierung der Gesundheit bei. Zum einen geht es bei der Umsetzung von Hygge im Business um eine bewusste Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Rahmenbedingungen, zum anderen um eine achtsame und sorgsame Gestaltung des Miteinanders sowie der eigenen Ressourcen. Es gilt dabei die Prämisse: Nicht nur das Unternehmen in Form der HR-Manager und der Beauftragten für Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen in der Pflicht, für mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu sorgen, sondern in erster Linie hat jede und jeder Einzelne die Aufgabe, das Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass alle darin gut und gesund wirksam werden können. Insgesamt sind, um für ein hyggeliges, gesundheitsförderndes Klima und Arbeiten zu sorgen, fünf Felder zu betrachten.

Extras:
  • Tutorial: Glücklicher arbeiten mit Hygge
  • Hygge-Lexikon
  • Mehr zum Thema


Autor(en): Andrea Fischer
Quelle: managerSeminare 260, November 2019, Seite 44 - 50 , 24542 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier